Willkommen bei ROTZINGER AG – das familiäre Unternehmen mit weltweitem Erfolg!

Gerade als KMU muss man sich den Herausforderungen der jeweiligen Zeit stellen – oder gar mit Innovationen seiner Zeit einen Schritt voraus sein! Wir sind im Internetzeitalter: Immer schneller, immer günstiger, immer globaler: Produkte sollten permanent verfügbar sein, Losgrössen werden immer kleiner, neue Produkte sollen flexibel auf bestehenden Anlagen produziert werden, gesetzliche Anforderungen verlangen höhere Standards - und das alles bei sinkenden Produktionskosten. Diese Aufgabenstellung präsentiert sich nicht nur beim Kauf von Neuanlagen: Oft werden auch bestehende Anlagen erweitert oder modernisiert, um den erhöhten Anforderungen gerecht zu werden.

ROTZINGER hat sich seit der Gründung 1948 zum weltweit gefragten Spezialisten für Förder-, Speicher- und Produktfluss Regulationssysteme entwickelt. In Zusammenarbeit mit Kunden wurde eine grosse Palette von Produkten hervorgebracht und fortlaufend weiterentwickelt. Mit seinen über 85 Mitarbeiter/Innen konstruiert und fertigt ROTZINGER seine Anlagen im Werk Kaiseraugst. Das erfahrene Monteurteam baut die Anlagen auf und nimmt sie bei den Kunden in Betrieb. Zu unseren treuen Kunden gehören Kleinbetriebe aber auch verschiedene internationale Grosskonzerne in über 50 Ländern. ROTZINGER Anlagen werden hoch geschätzt und sind häufig in der Schokolade-, Biskuit und Pharmaindustrie anzutreffen.

ROTZINGER ist ein unabhängiges Unternehmen, das sein Wachstum vorwiegend aus eigener Kraft generiert. Anfang 2011 hat ROTZINGER nun die TRANSVER AG übernommen und führt diese als Tochtergesellschaft und eigenständige Einheit in Altendorf (CH). Das TRANSVER Team umfasst über 40 Mitarbeiter/Iinnen, ist seit 1968 führender Hersteller von Bandanlagen und hat sich ebenfalls weltweit einen Namen gemacht.

Für ROTZINGER ist das Zusammengehen mit TRANSVER eine ideale Erweiterung des Produktportfolios. So können nun komplette Bandsysteme aus einer Hand angeboten werden. Mit dem vereinten Know-how und der Erfahrung der Mitarbeiter beider Firmen haben wir uns zum Ziel gesetzt, neue, für Kunden interessante Produkte zu entwickeln. Diese haben das Ziel, das hohe Qualitätsniveau konsequent weiterzuführen und mit kundenorientierten Features in Bereichen wie Hygiene, Leistung, Wartung etc. die Lebenszykluskosten (LCC) nachhaltig zu senken.